Leaseplan Bank Logo

Leaseplan Bank
Produktkonditionen

Tagesgeld:
Produktname:Tagesgeld
Standardkonditionen:0,60% p.a.
Neukundenangebot:nein
Beschränkung:-
Zinszahlung:monatlich
Direktlink Tagesgeld:zum Leaseplan Tagesgeld »
Festgeld:
Produktname:Festgeld
3 Monate:0,60% p.a.
6 Monate:0,70% p.a.
9 Monate:0,75% p.a.
1 Jahr:0,80% p.a.
2 Jahre:0,90% p.a.
3 Jahre:1,00% p.a.
4 Jahre:1,10% p.a.
5 Jahre:1,20% p.a.
Direktlink Festgeld:zum Leaseplan Festgeld »
Allgemeine Informationen:
Gesetzliche Einlagensicherung:niederländisch, bis 100.000 Euro
Freiwillige Einlagensicherung:keine freiwillige Einlagensicherung
Webseite:www.leaseplanbank.de
Banking-Möglichkeiten:online

« zum Vergleich                 zum Anbieter »

Leaseplan Bank Tagesgeld und Festgeld | UPDATE 02.01.2017

Letzte Änderung veröffentlicht am 2.01.2017 von Mischa Berg

Der niederländische Leasingspezialist erhöht zum 02.01.2017 die Festgeldzinsen und bietet für das bei Kunden beliebte Einjahresfestgeld mit jetzt 1,00% Zinsen p.a. eines der besten Angebote in unserem Festgeld-Vergleich.

Für Tagesgeld gibt es aktuell 0,60% Zinsen pro Jahr für Neu- und Bestandskunden.

Über die Leaseplan Bank

Einen Hinweis auf das Hauptgeschäftsfeld der Leaseplan Bank finden Sie bereits in dem Namen der Bank. Der niederländische Finanzdienstleister ist ein Spezialist für das Fahrzeugleasing, ein sehr einträgliches Geschäft! Wenn man sich bewusst macht, dass bei der Fahrzeugfinanzierung für Privatkunden und Unternehmen durchaus Kreditzinsen in der Höhe von 5-8 % üblich sind, dann lässt sich über das Einsammeln von Kundeneinlagen in Form von Tagesgeld und Festgeld ein sehr lukratives Geschäft für die Bank ermöglichen. Gleichzeitig sind die Kreditejedoch in Form des Fahrzeuges dinglich besichert, bzw. beim Fahrzeugleasing wechselt das finanzierte Fahrzeug gar nicht erst den Besitzer.

Wie sind Einlagen bei der Leaseplan Bank abgesichert?

Die Einlagen bei der Leaseplan Bank sind bei Bank als niederländisches Finanzinstitut über die gesetzliche niederländische Einlagensicherung geschützt. Konkret bedeutet das, dass die niederländische Nationalbank (De Nederlandsche Bank, DNB) für Einlagen bis 100.000 Euro zu 100% bürgt.

Das Tagesgeldkonto der Leaseplan Bank

Aktuell gibt es bei der Leaseplan Bank 0,60% Zinsen p.a. auf Tagesgeld. Besonders erfreulich für den Sparer: Die Zinsen auf dem Tagesgeldkonto werden jeden Monat gut geschrieben. Das ist optimal für den Zinseszinseffekt, denn die Zinsauszahlungen des Vormonats werden im nächsten Monat direkt wieder mit verzinst. Wir empfehlen Kunden nicht mehr als 100.000 Euro auf dem Konto anzulegen und höhere Sparsummen eventuell auf mehrere Banken zu verteilen. Wie bei Tagesgeld üblich, sind die Einlagen täglich verfügbar und die Kontoführung des Tagesgeldkontos kostenfrei. Die Leaseplan Bank unterscheidet bei ihrem Angebot nicht zwischen Neu- und Bestandskunden. Alle Kunden bekommen den gleichen Zinssatz. Das bedeutet aber auch, dass das Konto mit einem variablen Zinssatz ausgestattet ist, das bedeutet dieser kann jederzeit von der Bank nach oben oder unten angepasst werden. In der Realität finden Zinsänderungen jedoch nicht besonders häufig statt und aus den letzten Zinsänderungen lässt sich durchaus ablesen ob aktuell mehr oder weniger Kunden gewünscht sind.

Was gibt es Steuerliches bei der Leaseplan Bank zu beachten?

Die Leaseplan Bank ist eine niederländische Bank und führt für deutsche Kunden keine Abgeltungssteuer ab. Daher entfallen auch Nichtveranlagungsbescheinigung und Freistellungsaufträge. Nach Abschluss eines Kalenderjahres haben Sie die Möglichkeit sich auf der Webseite der Leaseplan Bank eine Erträgnisaufstellung herunterzuladen und mit Hilfe dieser in der Einkommenssteuererklärung dem Finanzamt die Zinserträge zu übermitteln. Diese werden dann nach deutschem Recht versteuert.

Festgeld anlegen bei der Leaseplan Bank

Auch beim Festgeld bietet der niederländische Leasingspezialist überdurchschnittlich gute Zinsen. Besonders interessant ist für viele Anleger die Laufzeit über 12 Monate mit aktuell 1,00% Zinsen pro Jahr. Für die Eröffnung eines Festgeldkontos bei der Leaseplan Bank muss zunächst ein Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto eröffnet werden. Auf dieses Konto werden auch die Zinsen und die Anlagesumme nach Ende der Laufzeit ausgezahlt.

Bild: vege – fotolia.com



Konditionen seit dem 02.01.2017:


Konditionen seit dem 02.01.2017:

  • Tagesgeld: 0,60% Zinsen
  • 12 Monate Festgeld:1,00% 0,90% Zinsen
  • 24 Monate Festgeld:1,10% 1,00% Zinsen
  • 36 Monate Festgeld:1,20% 1,10% Zinsen
  • 48 Monate Festgeld:1,30% 1,20% Zinsen
  • 60 Monate Festgeld:1,40% 1,30% Zinsen
  • niederl. Einlagensicherung bis 100.000 Euro




Haben Sie noch Fragen zum Leaseplan Bank Festgeld und Tagesgeld?

Mein Bemühen ist es, diese Unterseite für meine Leser so gut wie möglich zu machen. Sollten Ihnen relevante Informationen fehlen, etwas unklar sein oder gar ein Fehler auftauchen, dann nutzen Sie gerne die untenstehende Kommentarfunktion. Ich hoffe, ich kann die Frage dann umgehend beantworten und die Antwort auch anderen Lesern zur Verfügung stellen.

Stellen Sie hier Ihre Frage an Mischa Berg oder diskutieren Sie mit anderen Lesern. Das ist entweder eingeloggt mit Klarnamen oder auch als anonymer Gast möglich.