IKB - Deutsche Industriebank - Festgeld

IKB – Deutsche Industriebank Logo

IKB – Deutsche Industriebank
Produktkonditionen

Tagesgeld:
Produktname:Tagesgeld
Kontoführung:kostenlos
Verfügbarkeit:täglich verfügbar
Standardkonditionen:0,70% p.a. variabel
Neukundenangebot:-
Mindestanlagesumme:5.000 €
Beschränkung:-
Zinszahlung:jährlich
Direktlink Tagesgeld:zum IKB Tagesgeld »
Festgeld:
Produktname:Festgeldkonto
1 Monat:0,70% p.a.
3 Monate:0,70% p.a.
6 Monate:0,70% p.a.
9 Monate:0,70% p.a.
1 Jahr:0,80% p.a.
2 Jahre:0,90% p.a.
3 Jahre:1,00% p.a.
4 Jahre:1,20% p.a.
5 Jahre:1,40% p.a.
7 Jahre:1,60% p.a.
10 Jahre:2,10% p.a.
Kontoführung:kostenlos
Verfügbarkeit:zum Ende der gewählten Laufzeit
Direktlink Festgeld:zum IKB Festgeld »
Allgemeine Informationen:
Gesetzliche Einlagensicherung:deutsch, bis 100.000 Euro
Freiwillige Einlagensicherung:Bundesverband dt. Banken
Webseite:www.ikbdirekt.de
Banking-Möglichkeiten:online / Telefon

« zum Vergleich                 zum Anbieter »

IKB - Deutsche Industriebank

Bei dem Festgeld und Tagesgeld der IKB handelt es sich um ein Onlineangebot der Deutschen Industriebank. Die IKB, gegründet bereits 1924, ist eine Bank mit langer Tradition, die seit einiger Zeit nun auch Anlageprodukte über das Internet vertreibt. Neben dem Tagesgeld glänzt vor allem das Festgeld mit hervorragenden Konditionen. Zudem bietet die Bank mit gesetzlicher deutscher Einlagensicherung und als freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) ein Höchstmaß an Sicherheit für deutsche Sparer. Bei einer unwahrscheinlichen Pleite der Bank, wäre das Geld also gleich doppelt abgesichert. Die Höchstgrenze der gesetzlichen Einlagensicherung beträgt europaweit 100.000 Euro. Durch die freiwillige Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken sind mehr als 718 Millionen Euro pro Kunde abgesichert.

IKB – Deutsche Industriebank Tagesgeld Zinsentwicklung (Zins für Bestandskunden)

Ausgezeichnete Konditionen - auch von Finanztest

In der Ausgabe 01/2012 hat die Zeitschrift Stiftung Warentest Finanztest die Konditionen von insgesamt 94 Banken unter die Lupe genommen. Die besten Konditionen für die Laufzeit über 36 Monate - damit Testsieger - bietet die Direktbank der Deutschen Industriebank. Aber auch die Zinssätze bei anderen Laufzeiten können sich sehen lassen. Auch hier ist die IKB oftmals auf den Spitzenplätzen vertreten.

IKB – Deutsche Industriebank Tagesgeld Zinsentwicklung (Zins für Bestandskunden)

Hohe Zinsen über alle Laufzeiten

Aktuell bietet die Bank Festgeldanlage bis zu einer maximalen Laufzeit von 10 Jahren an. Der Zinssatz steigt mit der Laufzeit, wie es bei Festgeldanlagen und der Markterwartung an steigende Zinsen üblich ist. Der aktuelle Tagesgeld-Zins beträgt 0,70% p.a. variabel Zinsen, der Zins für die Laufzeit über 3 Monate ist identisch. Am gefragtesten ist aber auf jeden Fall die Laufzeit über 24 Monate mit 0,90% p.a. Zinsen. Da viele Experten für die nächsten Jahre mit steigenden Zinsen rechnen, sollten sich Anleger aktuell nicht zu lange festlegen. Wer hingegen mit fallenden Zinsen rechnet, sollte sich - sofern er das kann - für eine längere Laufzeit entscheiden.

Mindestanlagesumme beträgt 5.000 €

Die Führung des Festgeldkontos ist für den Kunden natürlich kostenfrei. Da die Verwaltung des Kontos für die Bank aber immer mit Aufwand verbunden ist, legen viele Banken eine Mindestanlagesumme fest. Die Mindestanlage für Festgeld liegt bei der IKB bei 5.000 €. Nach oben ist die Anlagesumme nicht beschränkt. Als Mittelstandsbank mit starken Kundenbeziehungen finanziert die IKB in erster Linie deutsche Unternehmen. Laut eigener Aussage der Bank, basiert das Geschäftsmodell in erster Linie auf langjährige Kundenbeziehungen und Vertrauen.

Sie können Ihr neues Konto
gleich online beantragen!