Creditplus Bank Logo

Creditplus Bank
Produktkonditionen

Tagesgeld:
Produktname:aktuell wird kein Tagesgeldkonto angeboten
Festgeld:
Produktname:Festgeld
3 Monate:0,60% p.a.
6 Monate:0,65% p.a.
9 Monate:0,70% p.a.
1 Jahr:0,70% p.a.
2 Jahre:0,75% p.a.
3 Jahre:0,85% p.a.
4 Jahre:1,00% p.a.
5 Jahre:1,05% p.a.
6 Jahre:1,20% p.a.
7 Jahre:1,35% p.a.
Kontoführung:kostenlos
Verfügbarkeit:zum Ende der gewählten Laufzeit
Direktlink Festgeld:zum Creditplus Festgeld »
Allgemeine Informationen:
Gesetzliche Einlagensicherung:deutsch, bis 100.000 Euro
Freiwillige Einlagensicherung:Bundesverband deutscher Banken
dadurch Absicherung in Millionenhöhe
Webseite:www.creditplus.de
Banking-Möglichkeiten:online / Telefon

« zum Vergleich                 zum Anbieter »

Creditplus Bank Festgeld | UPDATE zum 22.11.2016

Letzte Änderung veröffentlicht am 22.09.2016 von Mischa Berg

Die Creditplus Bank senkt zum 22.11.2016 die Zinskonditionen auf Festgeld.

Betroffen sind die Zinssätze von 3 bis 84 Monaten Laufzeit. Festgeld mit unterjährigen Laufzeiten ist selten auf dem Markt und interessant für Sparer, die sich kurzfristig gegen sinkende Zinsen absichern wollen. Die Festgelder mit unterjährigen Laufzeiten konkurrieren dabei mit Tagesgeldangeboten für Neukunden, die eine Zinsgarantie für mehrere Monate bieten.

Über das Creditplus Bank Festgeld

Die Creditplus Bank hat sich in Deutschland in den letzten Jahren vor allem als Kreditbank im Internet einen Namen gemacht. Neben E-Finance sind jedoch auch Absatzfinanzierung und Filialgeschäft für die Hauptgeschäftsbereiche. Im gesamten Bundesgebiet verteilt gibt es zurzeit 16 Filialen der Creditplus Bank, hauptsächlich in größeren Städten wie Berlin, Köln, München und Hamburg. Die Zentrale der seit 1960 exisitierenden Bank ist in Stuttgart.

Eine deutsche Bank mit Mitgliedschaft im BdB

Die Creditplus Bank ist eine 100%ige Tochter französischen Bankengruppe Crédit Agricole, verfügt jedoch über eine eigene Banklizenz in Deutschland. Einlagen bei der Bank sind demnach nach deutschem Recht gesetzlich bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert. Darüber hinaus ist Creditplus auch freiwilliges Mitglied im Bundesverband deutscher Banken und Mitglied dessen Einlagensicherungsfonds. Einlagen bei der Creditplus Bank sind dadurch gut abgesichert.

Spareinlagen werden zur Kreditfinanzierung genutzt

Kernaufgabe einer jeden Bank sollte es sein Kundeneinlagen sicher zu verwalten und Kreditsuchenden verantwortungvoll Kredite zu gewähren. Die Creditplus Bank schreibt dazu auf ihrer Seite:
„Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, haben wir uns gemeinsam mit allen Verbandsmitgliedern des Bankenfachverbands zur Einhaltung von Verhaltensregeln zur verantwortungsvollen Kreditvergabe verpflichtet.“ Anleger, die der Bank ihre Einlagen anvertrauen, dürfen also darauf hoffen, dass ihr Geld nicht nur rentabel angelegt ist, sondern dass ihre Geld in der Wirtschaft weiter für sie arbeitet und dort auch Gutes bewegt.



Neue Konditionen gültig ab 22.11.2016:


Neue Konditionen gültig ab 22.11.2016:

  • 3 Monate: 0,60% (0,65%) Zinsen p.a.
  • 6 Monate: 0,65% (0,70%) Zinsen p.a.
  • 9 Monate: 0,70% (0,75%) Zinsen p.a.
  • 12 Monate: 0,70% (0,75%) Zinsen p.a.
  • 24 Monate: 0,75% (0,80%) Zinsen p.a.
  • 36 Monate: 0,85% (0,90%) Zinsen p.a.
  • 48 Monate: 1,00% Zinsen p.a.
  • 60 Monate: 1,05% Zinsen p.a.
  • 72 Monate: 1,20% Zinsen p.a.
  • 84 Monate: 1,35% Zinsen p.a.




Haben Sie noch Fragen zum Creditplus Bank Festgeld?

Mein Bemühen ist es, diese Unterseite für meine Leser so gut wie möglich zu machen. Sollten Ihnen relevante Informationen fehlen, etwas unklar sein oder gar ein Fehler auftauchen, dann nutzen Sie gerne die untenstehende Kommentarfunktion. Ich hoffe, ich kann die Frage dann umgehend beantworten und die Antwort auch anderen Lesern zur Verfügung stellen.

Stellen Sie hier Ihre Frage an Mischa Berg oder diskutieren Sie mit anderen Lesern. Das ist entweder eingeloggt mit Klarnamen oder auch als anonymer Gast möglich.